#

Neueste Beiträge

Herausragende Leistungen bei Jugend musiziert


Herzlichen Glückwunsch allen 10 Preisträgern der Kreismusikschule des Jugend musiziert Wettbewerbes, die alle mit Preisen heimgekehrt sind.

In der Wertung Drum-Set (Pop) erreichte Tom Stramke aus Stegaurach 24 Punkte und somit einen ersten Preis in der Altersgruppe 2 und darf beim Landeswettbewerb in Regensburg antreten. Lukas Dippold erzielte in der Altersgruppe 1b ebenfalls einen ersten Preis sowie Emil Zenk in der 3. Altersgruppe einen 1. Preis. Die Freude über die Auszeichnungen teilen die weiterlesen ...

Klavier „plus“ – Tastenfachbereichskonzert am 19. März 2020 im Bürgersaal Stegaurach


Wie Jedes Jahr lädt der Tastenfachbereich der Kreismusikschule Bamberg zum Konzert ein. Unter dem Motto Klavier „Plus“ erwartet die Zuhörer ein buntes Programm mit  zahlreicher Beteiligung aus anderen Fachbereichen der Kreismusikschule. Von Klassik bis Pop über Barock und Rock reicht die Stilistik der Beiträge der fleißigen Schülerinnen und Schüler.

Konzertbeginn ist um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch eine gute Unterhaltung!

(Bericht: weiterlesen ...

„Vorhang auf“ für unsere Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ am 02. Februar 2020


Pop, Rock und Jazz hat schon längst im Hochschulbereich Eingang gefunden.

Zum wiederholten Mal sind diese Kategorien auch bei „Jugend Musiziert“ vertreten.

E-Gitarre und Drum-Set schickt die Kreismusikschule dieses Jahr ins Rennen.

Aber auch der Klassikbereich ist beim Wettbewerb vertreten, hier präsentiert eine junge Pianistin ihre Fertigkeiten. Die Wettbewerbsteilnehmer wollen das Vorbereitungskonzert am Sonntag den 02. Februar 2020 im Haus für Kinder und Kultur als Generalprobe weiterlesen ...

Ausgezeichnete Erfolge beim Concertino Kammermusikwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes


Fagotttrio (c) Väth

Insgesamt fünf Ensembles stellten sich der Jury beim nordbayerischen Verbandsentscheid des Concertino Kammermusikwettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes am 19. Januar 2020 in Heilsbronn.

Dabei erzielten sie hervorragende Ergebnisse:

Holzbläserquartett
Lena Linz (Querflöte), Sara Fakioglu (Querflöte), Ines Müller (Klarinette), Eva Geus (Klarinette), alle auch Blasmusikverein Oberhaid
Lehrkräfte: Monika Lorenz und Regina Bußmann
erreichtes Prädikat: „mit sehr gutem Erfolg“

Holzbläserquintett
weiterlesen ...

Nach oben