#

Neueste Beiträge

Die Kreismusikschule zieht um


Die Verwaltung der Kreismusikschule Bamberg zieht um und bleibt daher am Dienstag, 16. Juli und Mittwoch, 17. Juli, geschlossen. Ab Donnerstag ist sie dann in den neuen Räumlichkeiten wie gewohnt erreichbar. Die neue Adresse lautet: Ludwigstraße 25 / 4. Stock (Postgebäude, Eingang A), 96052 Bamberg. An der telefonischen Erreichbarkeit ändert sich nichts: 0951/85-165.

Der Musikschulunterricht bleibt vom Umzug unberührt und findet ganz regulär statt.

Sommerkonzert der Blockflötenklassen am 12. Juli 2019 im Unteren Schloss Bischberg


Ein vielseitiges Konzerterlebnis rund um die Blockflöte präsentiert die Kreismusikschule am kommenden Freitag dem 12.Juli, 18 Uhr im unteren Schloss Bischberg.

Das Blockflötenorchester und Solisten spielen Werke des 18. Jahrhunderts, in denen sich barocke Klangpracht entfaltet. Altenglische Unterhaltungsmusik und stilecht mit Cembalo und Viola da Gamba begleitete Sonaten bilden den Schwerpunkt des Programms. Blockflöten von Sopran bis Subbass nehmen die Zuhörer mit in diese wundervolle weiterlesen ...

Konzert des Streicherfachbereichs mit Werken der Wiener Klassik am 5. Juli 2019 im Schloss Sassanfahrt


Den Wiener Klassikern gewidmet war das diesjährige Konzert des Streicherfach­bereichs am vergangenen Freitag im herrlichen Saal des Schlosses Sassanfahrt. In ihrer Begrüßung wies die Violinlehrerin Kathrin Rosenberg auf die musikalische Bedeutung Wiens in den Jahren nach 1770 hin und stimmte das Publikum mit Zitaten der großen Drei der Wiener Klassik – Haydn, Mozart und Beethoven – auf das Programm ein. Schwungvoll eröffnet  wurde das Konzert vom großbesetzten Vororchester unter der weiterlesen ...

Wiener Klänge im Schloss Sassanfahrt am Freitag den 5. Juli 2019


30 Jahre KMS Jubiläumskonzert 26.5.19 © Mader

Unter dem Motto „Wiener Klassik“ lädt der Fachbereich Streichinstrumente der Kreismusikschule Bamberg am 5. Juli 2019 in den Saal von Schloss Sassanfahrt recht herzlich ein.

Zu hören sind solistische Beiträge, Duettspiel, ein Trio, das Celloensemble und das Streichervororchester.

Das Konzert beginnt um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Nach oben