#

Blockflöte

© Kreismusikschule Bamberg

© Kreismusikschule Bamberg

Die Blockflöte wird in einer ganzen Instrumentenfamilie gebaut. Sopran- und Altblockflöte werden am häufigsten verwendet. Die Sopranblockflöte ist in der Regel das Anfängerinstrument. Das eigentliche Soloinstrument der Blockflötenfamilie ist die voller klingende Altblockflöte, für die es die meiste Sololiteratur gibt. Im Ensemblespiel werden noch höhere und tiefere Instrumente eingesetzt.

Einstiegsalter und Voraussetzungen:
Der ideale Zeitpunkt für den Beginn mit dem Blockflötenspiel ist der Schuleintritt, also ab ca. 6 Jahren. Bei entsprechender Unterstützung durch die Eltern ist auch der Beginn im Vorschulalter möglich.

Wissenswertes:
Zum Einstieg für Kinder gibt es bereits Blockflöten aus Kunststoff oder kombiniert mit Holz. Später sollten höherwertige Instrumente aus Holz angeschafft werden. In der Kreismusikschule wird die Blockflöte nach ihrer ursprünglichen, barocken Griffweise unterrichtet, die sauber klingendes Spiel auch über das Anfängerstadium hinaus garantiert. Bitte nehmen Sie vor Anschaffung eines Instrumentes mit Ihrer Lehrkraft Kontakt auf. Das Unterrichtsprogramm der Kreismusikschule bietet Anfängerunterricht in der Gruppe sowie Einzelunterricht bis hin zur Vorbereitung auf Wettbewerbe und Additum im Fach Musik.

Lehrkräfte: Maria Becker, Angela Könner, Falk Krause, Susanne Merklein, Martina Pohl-Blaschko, Bettina Stöckel

Nach oben