#

Schüler der Kreismusikschule ausgezeichnet


Foto (Quelle: Landratsamt Bamberg): Johanna Krug wurde für ihre herausragenden musikalischen Leistungen ausgezeichnet. Niklas Nüßlein, der ebenfalls ausgezeichnet wurde, konnte am Fototermin nicht teilnehmen (v. l. Ralf Herbstsommer, Verwaltungsleiter der Kreismusikschule Bamberg, Landrat Johann Kalb, Josef Gentil, künstl.-päd. Leiter der Kreismusikschule Bamberg, Johanna Krug, Thomas Nees, Lehrer an der Kreismusikschule Bamberg, Raimund Krug, Vater von Johanna Krug)

Die Kreismusikschule Bamberg ist im wahrsten Sinne des Wortes „groß“! Zum einen unterrichten die Musiklehrerinnen und -lehrer hier Jahr für Jahr rund 3.300 Kinder und Jugendliche – so viel wie sonst nirgends in Oberfranken. Zum anderen liegt der Fokus auf der besten musikalischen Ausbildung – und das mit Erfolg.

In diesem Jahr wurde für den Kompetenznachweis Musik eine Schülerin und ein Schüler der Kreismusikschule Bamberg ausgewählt.

Johanna Krug, 17 Jahre jung, hat mit acht Jahren im Rahmen einer Bläserklasse das Spiel auf einem kindgerechten Bariton begonnen. Schon bald zeigte sich ihre große musikalische Begabung. Bereits zwei Jahre später legte sie ihre erste freiwillige Leistungsprüfung ab. Darauf folgten die weiteren Stufen dieses Auszeichnungssystems bis zur Goldprüfung. Von 2017 bis 2019 war sie Mitglied der Förderklasse der Kreismusikschule. Seither belegt sie zusätzlich das Fach Klavier. Während ihrer Musikschulzugehörigkeit engagiert sie sich stetig in Ensembles und in verschiedenen Orchestern. Ihre regelmäßige Wettbewerbsteilnahme führte zu Erfolgen auf bayerischer und deutschlandweiter Ebene beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Niklas Nüßlein, 18 Jahre alt, begann ebenfalls seine musikalische Ausbildung im Rahmen einer Bläserklasse mit 8 Jahren an der Tuba. Seine musikalische Laufbahn führte ihn über die freiwilligen Leistungsprüfungen bis zum Gold-Abzeichen und bis zur studienvorbereitenden Abteilung der Kreismusikschule, die er von 2018 bis 2021 belegt. Auf dem Weg absolvierte er regelmäßige Wettbewerbe mit großem Erfolg auf bayerischer Ebene. Er engagiert sich in verschiedenen Orchestern und Ensembles im Landkreis Bamberg und darüber hinaus und gilt dort als zuverlässiger Musiker. Mit dem gerade erreichten Abitur plant er eine berufliche Laufbahn als Musiklehrer. Der Kompetenznachweis Musik dokumentiert die herausragenden musikalischen Leistungen im Instrumental- oder Vokalbereich und die erlernten Fähigkeiten sowie die Ausprägung von Schlüsselkompetenzen. Die Ausstellung erfolgt an wenige, ausgewählte Schüler durch die Bayerischen Staatsministerien für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie für Unterricht und Kultus und den Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen.

Jetzt noch für das kommende Schuljahr anmelden
Unser Wettbewerbsjahr 2021
Nach oben