#

Waldhorn

© Kreismusikschule Bamberg

© Kreismusikschule Bamberg

Das Waldhorn (auch French Horn) entwickelte sich wie fast alle anderen Blechblasinstrumente aus Tierhörnern und Muscheln. Doch erst mit der Erfindung der Ventile wurde sein Einsatz vom Signalinstrument in die Kunstmusik ermöglicht.
Dank seiner vielfältigen Klangfarben fügt sich das Horn sowohl in einen Holzbläsersatz, wie auch in ein Blechbläserensemble ein. Man findet es in der Blasmusik und im klassischen Sinfonieorchester. Auch als Soloinstrument macht es eine gute Figur.

Einstiegsalter und Voraussetzungen:
Das Einstiegsalter richtet sich individuell nach der körperlichen Entwicklung des Kindes. Allgemein empfiehlt sich der Einstieg ab dem 8. Lebensjahr, wenn die bleibenden Zähne ausgebildet sind. Bei guter körperlicher Konstitution ist der Beginn auch schon ab dem 6. Lebensjahr möglich.

Wissenswertes:
Für Kinder gibt es Hörner in kleiner Bauweise. Für fortgeschrittene Spieler empfiehlt sich ein Doppelhorn in F/B-Stimmung. Die sogenannten Es-Hörner sind mittlerweile aus der Mode gekommen.

Nach oben