#

Neueste Beiträge

Das Musikätzchen macht Musik


Das Musikätzchen, ei der Daus, schleicht sich in den Garten raus. Dort kann es sich gut verstecken, doch erstmal will es was entdecken. Es rasselt, trommelt, macht Musik und wenn du Lust hast, mach doch mit!

Weihnachtskonzert der Kreismusikschule Bamberg


Rund 200 Zuhörer lauschten am vergangenen Mittwochnachmittag 45 Kindern und Jugendlichen der Kreismusikschule Bamberg in der Christuskirche in Heiligenstadt. In der warmen, geräumigen und hellen Kirche fand das große Weihnachtskonzert statt.

Eine Besonderheit dieser schönen Tradition ist die große Spannweite – von den jüngsten Spielern der Musikwerkstatt bis hin zu den vielen Bewohnern des Familienzentrums, die bis ins hohe Alter gerne zu diesem Konzert kommen und bei vielen altbekannten Weihnachtsliedern sogar mitsummten. Johanna Czernik, Susanne Merklein und Ludwig Herzing, die drei Lehrkräfte der Kreismusikschule, die in Heiligenstadt Klavier, musikalische Früherziehung, Blockflöten von klein bis groß und Gitarre unterrichten, legen Wert auf das gemeinsame instrumentenübergreifende Zusammenspiel. So erklangen die weihnachtlichen Melodien in verschiedensten Besetzungen, vom Duett bis zu 20 Musizierenden. Zum Abschluss stimmte sogar der ganze Saal in das Lied „Alle Jahre wieder“ ein.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Bilderbuchkino in Litzendorf


Zum Bilderbuchkino im Rahmen des Litzendorfer Adventsmarktes laden die Kreismusikschule Bamberg und die Gemeindebücherei am Samstag, 28. November, um 15:30 Uhr, in die Pfarrkirche St. Wenzeslaus in Litzendorf ein. In diesem Jahr feiert die beliebte Veranstaltung ihr zehnjähriges Jubiläum.

Litzendorf spielte in der mittlerweile vielfältigen Zusammenarbeit von Büchereien des Landkreises mit der Kreismusikschule eine wichtige Vorreiterrolle. In diesem Jahr erzählt Andrea Bojer die Geschichte, wie Sankt Nikolaus zu seinem treuen Begleiter Knecht Ruprecht kam. Kathrin Siegenthaler hat die Geschichte ge-schrieben, die Illustrationen stammen von Marcus Pfister, der besonders durch seine Bücher vom Regenbogenfisch bekannt wurde. Musikalisch begleitet wird das Bilderbuchkino von Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule aus Litzendorf mit Blockflöten, Querflöten, Violinen und Gitarren unter der Leitung von Martina Pohl-Blaschko. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Mit Pauken und Trompeten!


Am Donnerstag, 12. November 2015 findet im Foyer der Realschule Scheßlitz ein Fachkonzert der Blechbläser und Schlagzeuger der Kreismusikschule Bamberg statt. Die Zuhörer erwarten neu formierte Bläser- und Schlagzeuggruppierungen: Aus Oberhaid treten das Blechbläserensemble Oberhaid sowie die Gruppe „Ohiobrass“ an, aus dem Raum Frensdorf sind ebenfalls ein Blechbläserquartett sowie ein Trompetentrio zu hören. Die zahlreichen Waldhörner aus dem Landkreis präsentieren sich in zwei Quartetten und einem Trio.

Die Schlagzeugensembles stehen den Blechbläsern keineswegs nach. Neben zwei Nachwuchsensembles spielt auch das Schlagzeugtrio auf, das beim Bundesentscheid „Jugend musiziert“ einen hervorragenden 3. Preis mit 20 Punkten erzielt hat. Auch solistisch sind die Schlagzeuger mit einem Set up Solo und einem Solo am Marimbaphon vertreten. Den Höhepunkt bildet zweifelsohne der Auftritt einer fünfzigköpfigen Projektbrassband der Blechbläser und Schlagzeuger. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Nach oben