#

Neueste Beiträge

Traumnote 100 Punkte beim Landesentscheid des Kammermusikwettbewerbes der Bayerischen Blasmusikverbände


Die Holzbläser der Kreismusikschule punkteten beim Landesentscheid des Kammermusikwettbewerbes des Bayerischen Blasmusikverbandes am 5. März 2016 in Marktoberdorf.

Das Fagotttrio der Kreismusikschule mit Annika Baum, Sonja Lindner und Jonas Beckmann und die ebenso besetzte Gruppe „Sonori Fagotti“ mit Matilda Väth, Lotta Wiegand und Sonja Lindner (Schülerinnen der Städtischen Musikschule und der Kreismusikschule) erreichten jeweils mit 100 Punkten die volle Punktzahl und wurden weiterlesen ...

Flute Stories im Haus für Kinder und Kultur


Spannende Geschichten mit und über die Querflöte erzählen und musizieren die Querflötenlehrerinnen Bernadette Liebl, Christiane Reuter und Melanie Schauer. Das Gesprächskonzert für junge und junggebliebene Ohren findet im Saal der Kreismusikschule im Haus für Kinder und Kultur, am Sonntag, den 28. Februar 2016 um 16:00 Uhr statt. Im Rahmen des Konzertes kommen verschiedene Querflöten aus der Instrumentenfamilie zum Einsatz. Im Anschluss dürfen auch Instrumente probiert werden. Zufahrt weiterlesen ...

Herzlichen Glückwunsch unseren Jugend musiziert Preisträgern


Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern der Kreismusikschule beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert. Von den insgesamt 84 Teilnehmern des Wettbewerbs kamen 32 aus der Kreismusikschule Bamberg. 26 Schüler erreichten einen 1. Preis und 6 Schüler einen 2. Preis.

8 Kandidaten dürfen sich beim Landeswettbewerb in Regensburg mit den Besten aus Bayern messen. Das sind: Valentin Goller-Akkordeon, das Gitarrentrio mit Moritz Popp, Nils Wahl und Benjamin Haas, der Fagottist Jonas Beckmann mit seinem weiterlesen ...

Das „Dudap (1) -Camp“ (2)


Wie jedes Jahr war auch diesmal in Wirsberg ein Probenwochenende für das Streichorchester und das Flötenensemble der Musikschule geplant – am 22.01. um 16:30 Uhr sollte der Bus am Landratsamt Bamberg losfahren.
Pünktlich um 17:00 Uhr waren wir vollständig.

Wie üblich erwartete uns in der Herberge nach der sehr heiteren Fahrt ein köstliches Abendessen, worüber sich die meisten sehr freuten.
Gleich nach dem Beziehen der Zimmer begannen die intensiven und vor allem sehr ersten Proben weiterlesen ...

Nach oben