#

2G an Musikschulen uns Schließung ab Inzidenz 1.000


Laut dem Bericht aus der heutigen Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung treten für Musikschulen ab 24.11.2021 (vorerst befristet bis einschl. 15.12.2021) folgende Änderungen in Kraft:

1. Die aktuell bereits für Ensembles geltende 2G-Regelung wird auf die gesamte Musikschule ausgeweitet. Die Ausnahmeregelung für ungeimpfte bis 17-jährige, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, bleibt bestehen. Ihnen bleibt der Zutritt zu 2G übergangsweise bis 31.12.2021 möglich. Ab 01.01.2022 sind zu 2G ohne Impfung dann nur noch Kinder bis 12 Jahren und 3 Monaten zugelassen.

2. Mit dem Überschreiten einer 7-Tage-Inzidenz von 1.000 wird der Präsenzbetrieb automatisch geschlossen (sog: „Hotspot-Lockdown“). Für einen möglichen Fernunterricht gelten die gleichen Vorgaben und Rahmenbedingungen wie auch bereits bei den letzten Malen. Ihre jeweilige Lehrkraft wir hier das ggf. Mögliche dann direkt mit Ihnen besprechen.

Keine Veranstaltungen bis einschl. 31.12.2021 und 2G für Ensembles
Nach oben