#

Weihnachtliches Konzert am 30. November 2019 in der Kirche in Litzendorf zur Einstimmung in den Advent


© Jakob Blaschko

© Jakob Blaschko

Wir sagen euch an den lieben Advent..

Unter diesem Motto stand die mittlerweile 14. Veranstaltung der Kreismusikschule in Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei Litzendorf.

Das Konzert aus der Reihe „Wortspiel“ eröffnete wie üblich das Rahmenprogramm des Litzendorfer Weihnachtmarktes.

Adventliche und weihnachtliche Lieder stimmten die zahlreichen Zuhörer auf die besinnlichen Tage ein. Umrahmt wurden diese von kurzen Geschichten über weihnachtliche Bräuche und Legenden, die von Andrea Bojer vorgelesen wurden.

Unter der Leitung von Martina Pohl- Blaschko, Kathrin Ottilie, Christiane Reuter, Gernot Hammrich und Franz Blaschko brachten die jungen Künstler auf Gitarre, Geige, Flöte und Horn sehr professionell die verschiedenen Weisen dar.

Jeden der thematischen Bereiche wie Hirten, Nikolaus, jüdisches Lichterfest oder die Bedeutung des Tannenbaumschmucks vertieften die zwischen sieben und 16 Jahre alten Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule mit darauf bezugnehmenden Liedern. So reichte die Bandbreite der Musik über alte Lieder wie „Es kommt ein Schiff geladen“, über bekannte Weihnachtslieder bis hin zu einem jüdischen Lied. Einen besonderen Akzent setzte in diesem Jahr die junge Sängerin Marie Gebert mit ihrem glockenreinen Sopran. Beim letzten Lied, dem adventlichen Kanon „Mache dich auf und werde Licht“, durften schließlich auch die Zuhörer mitsingen. Mit großem Beifall bedankte sich das Publikum für diese wunderbare Einstimmung in den „lieben Advent“.

© Jakob Blaschko

© Jakob Blaschko

Festliches Adventskonzert „Gloria In Excelsis Deo“ am 8. Dezember 2019 in Frensdorf
„Gloria in Excelsis Deo“ – Gelungenes Adventskonzert junger Künstler am 08. Dezember 2019 in der Pfarrkirche Frensdorf
Nach oben