#

Sommerkonzert der Blockflötenklassen am 12. Juli 2019 im Unteren Schloss Bischberg


Flauto dolce (© Pohl-Blaschko)

Ein vielseitiges Konzerterlebnis rund um die Blockflöte präsentiert die Kreismusikschule am kommenden Freitag dem 12.Juli, 18 Uhr im unteren Schloss Bischberg.

 

Das Blockflötenorchester und Solisten spielen Werke des 18. Jahrhunderts, in denen sich barocke Klangpracht entfaltet. Altenglische Unterhaltungsmusik und stilecht mit Cembalo und Viola da Gamba begleitete Sonaten bilden den Schwerpunkt des Programms. Blockflöten von Sopran bis Subbass nehmen die Zuhörer mit in diese wundervolle Epoche. Blockflöten- und alte Musikfans können diesen Abend im barocken Konzertsaal bei freiem Eintritt genießen.

Konzert des Streicherfachbereichs mit Werken der Wiener Klassik am 5. Juli 2019 im Schloss Sassanfahrt
Die Kreismusikschule zieht um
Nach oben