#

Die Kreismusikschule stellt drei Landessieger beim Concertino-Wettbewerb


Mit herausragenden Erfolgen nahmen Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Bamberg am Landesentscheid des (Solo-/Duo-) Concertino-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes am 24. März 2019 in Marktoberdorf teil.

Nach Weiterleitungen bei den beiden vorausgehenden Entscheiden (Bezirks- und nordbayerischer Verbandsentscheid) stellten sich insgesamt sechs Solisten sowie ein Duo der bayernweiten Konkurrenz in der Bayerischen Musikakademie Makrtoberdorf. Drei davon dürfen sich sogar „Landessieger“ nennen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Tina Baum, Oboe (Lk Falk Krause, Korrepetiton Beate Roux, BMV Oberhaid): mit ausgezeichnetem Erfolg, Landessieger
  • Luise Röttger, Saxophon (LK Matthias Lutz, Korrepetition Vitali Hertje, MGV Pettstadt): mit ausgezeichnetem Erfolg
  • Jakob Stratmann, Cornet (LK Thomas Nees), Niklas Roth, Klavier (Lk Johanna Czernik): mit ausgezeichnetem Erfolg, Landessieger
  • Johannes Lang, Trompete (Lk Michael Botlik, Korrepetition Vitali Hertje): mit ausgezeichnetem Erfolg
  • Felix Krug, Trompete (Lk Thomas Nees, Korrepetition Vitali Hertje, BMV Oberhaid): mit sehr gutem Erfolg
  • Johanna Krug, Bariton (Lk Thomas Nees, Korrepetition Beate Roux, BMV Oberhaid): mit ausgezeichnetem Erfolg, Landessieger
  • Fagott-Duo Anna Fröhling (Lk Volker Werner) und Matilda Väth (Städt. Musikschule): mit sehr gutem Erfolg

Wir freuen uns mit den jungen Musikerinnen und Musikern über diese tollen Erfolge und bedanken uns auch bei den Lehrkräfte, Korrepetitoren und Eltern für das enorme Engagement!

 

 

 

Frühlingskonzert am 22. März 2019 im AWO Seniorenzentrum Bischberg
„Piano-Forte, Forte-Piano“ der Fachbereich Tasten präsentierte sich am 28. März 2019 mal laut, mal leise
Nach oben