#

„Fröhliche Weihnacht überall“ am 1. Dezember 2018 in der Pfarrkirche Litzendorf


© Bernhard Uzelino

© Bernhard Uzelino

Die Kreismusikschule Bamberg und die Gemeindebücherei Litzendorf wünschten „Fröhliche Weihnachten überall“

Wußten Sie schon, dass in Skandinavien Weihnachten Julfest heißt, dass viele Kinder in unseren Nachbarländern ihre Geschenke erst am 6. Januar bekommen und dass in Russland Väterchen Frost und in Italien die Hexe Befana die Geschenke bringen?

Dies alles und noch viel mehr konnten sie am 1. Dezember in der Pfarrkirche Litzendorf erfahren, als die Kreismusikschule und die Gemeindebücherei Litzendorf ihr alljährliches „Wortspiel“ im Rahmen des Weihnachtsmarktes veranstalteten. Die Geschichten, gelesen von Andrea Bojer, erzählten vom weihnachtlichen Brauchtum aus unseren Nachbarländern und wurden musikalisch umrahmt von Melodien, die die Schüler und Schülerinnen unter der Leitung von Martina Pohl- Blaschko, Kathrin Ottilie, Christine Reuter, Gernot Hammrich und Franz Blaschko zu Gehör brachten.

Wir wünschen allerseits ein frohes Fest und bedanken uns ganz herzlich für Ihren Besuch.

                      

Weihnachtskonzert am 12. Dezember 2018 – Lebendiges Musizieren in der Christuskirche Heiligenstadt
2019 – Ein Jahr der Jubiläen an der Kreismusikschule
Nach oben