#

Kreismusikschule stellt Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert!


Äußerst erfolgreich waren drei Schüler(innen) der Kreismusikschule Bamberg beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert, der vom 17.-24. Mai 2018 in Lübeck stattfand.

Alleine für die Leistung, sich überhaupt für die Teilnahme am Bundeswettbewerb zu qualifizieren, gebührt den jungen Musiker(innen) größter Respekt.

Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass sie sich auch auf dieser höchsten Ebene mit hervorragenden Leistungen Preise erspielen konnten!

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Johanna Krug (© Krug)

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Johanna Krug (© Krug)

– Johanna Krug (Bariton, Lehrkraft: Thomas Nees): 20 Punkte und damit 3. Preis

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Sonja Lindner (© Lindner)

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Sonja Lindner (© Lindner)

– Sonja Lindner (Fagott, Lehrkraft: Volker Werner): 22 Punkte und damit 2. Preis

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Jonas Beckmann (© Beckmann)

Jumu Bundeswettbewerb 2018 Jonas Beckmann (© Beckmann)

– Jonas Beckmann (Fagott, Pre-College HfM Würzburg, Prof Holder): 22 Punkte und damit 2. Preis

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Erfolgen!

Ein besonderer Dank gilt natürlich den Lehrkraften für ihr besonderes Engagement, der sehr einfühlsamen Korrepetitorin Beate Roux und natürlich den Eltern, die den jungen Musiker(innen) diese Leistungen überhaupt erst ermöglichen!

 

„Guitarissimo“ großes Fachbereichskonzert der Zupfinstrumente am 16.06.2018 in der Steigerwaldhalle Burgebrach
Festkonzert zum 300-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche St. Wenzeslaus am 29. Juni 2018 in der Pfarrkirche
Nach oben