#

„Lisa und Jan auf Weltreise“ am 15.03.2018 im Saal der Museumsgaststätte Frensdorf


© Monika Lorenz

In 80 Tagen um die Welt? Das ist doch keine Herausforderung!

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule unterboten diesen Rekord mit Leichtigkeit. Am Donnerstag 15.3.18 begaben sich ab 18 Uhr ca. 30 junge Instrumentalisten im Saal des Museumsgasthofes in Frensdorf, mit ihren zahlreichen Zuhören auf eine spannende Weltreise.

Eingebettet in eine Geschichte mit dem Geschwisterpaar Lisa und Jan in den Hauptrollen, machten sie sich auf um – zumindest musikalisch- die Welt zu erkunden. So ging es kreuz und quer über den Globus von Russland über Frankreich, nach Afrika, nach Schottland und in jede Menge andere Regionen der Erde. Aus jedem Land wurde ein charakteristisches Lied vorgetragen, mal von zwei Schülern im Duett, mal von kleinen Gruppen, manche Stücke aber auch gemeinsam als großes Orchester aus Gitarren und Holzbläsern.

Die Geschichte der Geschwister Lisa und Jan wurde zwischen den einzelnen Stücken abwechselnd von vier Schülerinnen und Frau Denzler-Müller vorgetragen.  An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön für das Übernehmen der Vorleserrolle. Insgesamt ein kurzweiliger Spaß für Groß und Klein.

© Monika Lorenz

© Monika Lorenz

© Monika Lorenz

© Monika Lorenz

Das Konzert „Achtung, Auftritt!“ am 01.03.2018 im Haus für Kinder und Kultur war ein sehr gelungener Auftritt
Holzbläserquintett beim Landeswettbewerb ausgezeichnet!
Nach oben