#

Concertino Wettbewerb des BBMV- Verbandsentscheid NBMB am 21.1.2018 in Bad Königshofen


Zwei Ensembles der Kreismusikschule nahmen höchst erfolgreich am Verbandsentscheid des NBMB teil.

 

Das Holzbläserquintett schloss mit der höchsten Punktzahl (99) des Wettbewerbes ab. Die Mitglieder des Ensembles tragen den Titel Verbandssieger. Herzlichen Glückwunsch an den Leiter des Ensembles Falk Krause und an die Musikerinnen Sophia Fosmo (Flöte), Tina Baum (Oboe), Marion Loos (Klarinette), Ameélie Drescher (Horn) und Annika Baum (Fagott).

Wir wünschen auch viel Erfolg beim Landesentscheid.

Das Holzbläsertrio der KMS aus dem Musikverein Zapfendorf mit den jungen Musikerinnen Amélie Rauh (Klarinette), Chiara Dickert (Klarinette) und Madeleine Kohmann (Saxophon) unter der Leitung von Monika Lorenz erreichte 91 Punkte und somit einen ausgezeichneten Erfolg.

© Monika Lorenz

© Monika Lorenz

„Achtung, Auftritt!“
Viele erfolgreiche Teilnehmer beim Jugend musiziert Regionalwettbewerb
Nach oben