#

Herausragende Erfolge beim Solo-Duo-Wettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes


Viele herzliche Glückwünsche gehen an unsere Wettbewerbsteilnehmer der ersten Runde des Bläserwettbewerbes am 3. Dezember im ETA-Hoffmann-Gymnasium Bamberg. Dort stellte die Kreismusikschule 17 Teilnehmerwertungen von insgesamt 30 Wertungen. Davon dürfen 16 Solisten oder Duos auch in der zweiten Runde auf nordbayerischer Ebene antreten. Als Bezirkssieger wurden darunter die Musikschülerinnen und Musikschüler Johanna und Felix Krug, Theresa Bayer, Sonja Lindner sowie die Geschwister Julia und Annika Baum gekürt. Die Höchstpunktzahl des Wettbewerbs, 99 Punkte erreichte die junge Oboistin Julia Baum in der Solowertung. Besonders hervorzuheben sind auch die beiden jugendlichen Klavierbegleiterinnen Ann-Katrin Ohlmann und Elisabeth Kral, beide aus der Klavierklasse von Rüdiger Dippold, die ihre Duopartner auch in der nächsten Stufe zur Seite stehen. Die Schüler und Schülerinnen des Wettbewerbs wurden von unseren Lehrkräften Ingrid Keck, Monika Lorenz, Bernadette Liebl, Liudgard Schmidmeier, Falk Krause, Josef Gentil, Thomas Nees, Michael Botlik und Volker Werner erfolgreich auf den Wettbewerb vorbereitet.

Herzlichen Dank geht auch an unsere Korrepetitoren Beate Roux, Reimar Ulrich und Vitali Hertje, die unsere jungen Musikerinnen unterstützten. Die gesamten Ergebnisse sind auf der Seite des Nordbayerischen Musikbundes veröffentlicht:
http://www.nbmb-online.de/oberfranken/nachricht/archiv/2016/12/07/artikel/ergebnisse-solo-duo-wettbewerb-bezirksentscheid-oberfranken/

 

Weihnachtskonzert am 14. Dezember 2016 in Heiligenstadt
Weihnachtskonzert am 14. Dezember 2016 in Heiligenstadt
Nach oben