#

Startschuss für die neue Homepage


v. l.: Lehrkräfte Benjamin Rodigas und Monika Lorenz, Landrat Johann Kalb, Thomas Ernst (Geschäftsführer ebene fünf GmbH), Musikschulleiter Raimund Krug, Fachbereichsleiterin 12.2 Kultur und Sport Renate Kühhorn © Rudolf Mader

v. l.: Lehrkräfte Benjamin Rodigas und Monika Lorenz, Landrat Johann Kalb, Thomas Ernst (Geschäftsführer ebene fünf GmbH), Musikschulleiter Raimund Krug, Fachbereichsleiterin 12.2 Kultur und Sport Renate Kühhorn © Rudolf Mader

Die neue Homepage der Kreismusikschule Bamberg wurde am 10. Februar 2016 offiziell durch Landrat Johann Kalb freigegeben.

Unter www.kreismusikschule-bamberg.de finden Interessierte künftig schnell und übersichtlich alle Informationen rund um den angebotenen Unterricht. Darüber hinaus präsentiert sich die gesamte Schulgemeinschaft – von der Schulleitung über die Lehrkräfte bis hin zur Elternvertretung und zum Förderverein der Kreismusikschule.
Ein übersichtlicher, informativer Veranstaltungskalender sowie eine umfangreiche Bildergalerie von vergangenen Konzerten und Veranstaltungen geben den Besuchern der Seite einen guten Einblick in die Arbeit.

Die Kreismusikschule Bamberg ist als öffentliche Bildungseinrichtung des Landkreis Bamberg seit 1989 ein verlässlicher und beständiger Partner für musikalische Bildung in der Region. Als Angebotsschule führt sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Singen und Musizieren, fördert soziale Kompetenz und schafft die Grundlagen für eine spätere musikalische Berufsausbildung. Der Unterricht findet dezentral und möglichst wohnortnah im gesamten Landkreis Bamberg statt.
Die Kreismusikschule Bamberg ist mit über 1.700 Schülern die größte Musikschule in Oberfranken. 47 Pädagogen unterrichten über 900 Stunden pro Woche.

Probewochenende 22.-24. Januar 2016
Schlagzeug-Trio beim Kunigundentag 2016
Nach oben