#

Neue CD mit Fagott-Musik


Fagotttrio Booklet

CD „Fagotttrio plus“

Variantenreiche und facettenreiche Fagottmusik des 20. und 21. Jahrhunderts hat das Fagotttrio der Kreismusikschule Bamberg aufgenommen. Die CD mit dem Titel „Fagotttrio plus“ hat eine Spieldauer von 37 Minuten und ist ab dem 12. Dezember erhältlich. Bei der Produktion der CD wurde das Fagotttrio mit David Gahlau, Christoph Popp und Lea Vogel unterstützt von ihrem Gründer, Volker Werner, sowie vom Solofagottisten der Bamberger Symphoniker, Pierre Martens und der stellvertretenden Solofagottistin der Jenaer Philharmonie, Hedwig Dworazik.
Die drei Fagottisten spielen bereits seit 2007 zusammen. Im Laufe ihres musikalischen Wirkens gewannen sie zahlreiche Preise. Beim Kammermusikwettbewerb des Nordbayerischen Musikbundes 2009/2010 erreichte das Fagotttrio auf Landesebene 100 von 100 möglichen Punkten. Außerdem gewannen sie 2011 einen ersten Platz beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert und 2014 einen zweiten Platz beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert.
Die musikalische Bandbreite der insgesamt 16 Stücke reicht von ruhig und besinnlich bis zu flott und fröhlich. Die CD „Fagotttrio plus“ ist zum Preis von 10 Euro erhältlich im Büro der Kreismusikschule Bamberg im Landratsamt (musikschule@lra-ba.bayern.de), sowie bei den Buchhandlungen Hübscher und Collibri, beim Musikhaus Kliemann und in der Werkstatt von Schwenk & Seggelke.

Weihnachtskonzert der Kreismusikschule Bamberg
Tolle Erfolge beim Kammermusikwettbewerb
Nach oben