#

Kreismusikschule lädt in ein Haus voller Musik


Unter dem Motto „Ein Haus voller Musik“ findet am Samstag, 4. Juli 2015 in der Realschule Hirschaid das große Sommerkonzert der Kreismusikschule Bamberg statt. In drei Konzertabschnitten präsentieren sich zuerst ab 15:00 Uhr die jüngsten Musikanten. Gruppen der elementaren Musikpädagogik, eine Bläserklasse aus Buttenheim und viele junge Instrumentalisten haben ihren großen Auftritt. Um 16:00 Uhr steht das gemeinsame Musizieren der Gruppen im Mittelpunkt. Das im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ ausgezeichnete Schlagzeugquartett, ein Streichervororchester, Klavier vierhändig, Akkordeonmusik und Irish Folk Tunes zeigen die Stärke der Musikschule in der Ensemblearbeit. Zum Hauptkonzert um 17:30 Uhr treten die großen Ensembles der Kreismusikschule auf. Im Programm sind, unter anderen Werken, der Ohrwurm „Michelle“ von den Beatles, gespielt vom Streichorchester, sowie zeitgenössische und barocke Musik vom Blockflötenconsort. Das Akkordeonorchester präsentiert Werke von Truhlar und Bartok. Philip Sparkes Overture For Woodwinds erklingt von einem Holzbläserorchester. Solistisch und jazzig wird es mit dem Posaunisten Julian Nikol. Das Gitarrenorchester beendet das Musikschul-Sommerkonzert mit dem Klassiker „Stairway to Heaven“.

Nicht nur Musikschulfans und Eltern sind eingeladen, auch die gesamte Bevölkerung darf den Musikschülern ein großes Publikum bieten. Die Kreismusikschule freut sich auf Applaus. Der Eintritt ist frei. Für Pausen mit flüssigen und kulinarischen Schmankerln ist gesorgt.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Baunach feierte Mittsommer in Bullerbü
Bands auf´m Keller 25. Juli 2015 in Kemmern
Nach oben